Projekte -> flygge

German

flygge

flygge

UX & UI Design

UX & UI Design

Prototyp

Prototyp

App

App

Projektbeschreibung:

‚flygge‘ möchte als Start-Up das Reisen mit dem Wohnmobil einfacher gestalten und bietet über die App speziell Wohnmobil-Navigation und Steuerung des Smart-Campers an. Innerhalb von zwei Semestern haben wir im Team eine benutzerfreundliche Führung durch die App entworfen und im Nachgang dem Kunden jede*r ein Konzept für eine mögliche Gestaltung der neuen App vorgestellt.


Konzeption & Gestaltung

Im ersten Semester konzentrierten wir uns auf das UX Design. Wir erstellen Flowcharts und legten bewusst nicht-gestaltete Wireframes an, um die Grundlage erst für die unterschiedlichen Zielgruppen zu testen. Im zweiten Semester lag der Fokus auf dem Interfacedesign. Durch das Gestaltungskonzept bekommt der Prototyp einen unverwechselbaren Look und spricht gleichzeitig die Camper*innen an.
Das Onboarding wird schrittweise farblich in die unterschiedlichen Bereiche (Reisen, Camper & Community) eingeteilt und erlaubt so eine einfache Benutzerführung. Die verspielten Icons in Kombination mit einer modernen Schriftart sprechen eine jüngere und technikerfahrene Zielgruppe an, schrecken aber auch niemanden ab.

Wie ich mitgewirkt habe:

Im ersten Semester haben wir im Team das UX-Design entworfen, getestet und gestaltet. Im zweiten haben wir einzeln an unseren Gestaltungskonzepten gearbeitet und diese auf unsere vorherige Arbeit aufgebaut. Meine verspielte Gestaltung soll vor allem die Angst vor dem smarten Camper nehmen und durch die einfache Bedienung zeigen, dass die schlaue WLAN-Heizung und das Bluetooth-Schloss genauso funktionieren, wie man sie schon von Zuhause kennt.
Die Arbeit mit einem echten Kunden war hier besonders spannend, da man auf echte Gegebenheiten reagieren musste und das erste Mal außerhalb des geschützten Raumes des Studiums gearbeitet hat.

Skills

Interaktionsdesign

Tools

Figma

Adobe Illustrator

Affinity Designer

Team

Isabelle Riedel

Celine van der Veen

Jorge Schatz

Zeitraum

09.2021—07.2022

Ach, übrigens …

Vielen Dank an Isabelle Riedel & Celine van der Veen für den kreativen Ideenaustausch und das gegenseitige motivieren und an den InnovationPort Wismar, dass wir bei euch unsere Lehrveranstaltung abhalten konnten und so nett aufgenommen wurden.

Projekte -> flygge

German